Promotion Nachhaltige Betten Zeitlos & nachhaltig: So geht Bettendesign heute!

Alle 22 Jahre nur kaufen sich die Deutschen ein neues Bett – umso wichtiger ist es, dass bei der Auswahl eines neuen Bettgestells nicht nur Komfort, sondern auch zeitloses Design und Nachhaltigkeit eine Rolle spielen. Der niederländische Hersteller Auping zeigt, wie das gelingen kann.

Auping Betten

Wir verbringen rund ein Drittel unseres Lebens im Bett – und haben deshalb auch in Sachen Bettgestell nur das Beste verdient. Das Beste, das wäre in diesem Fall: ein Bett, auf das wir uns jeden Abend aufs Neue freuen – weil es nicht nur komfortabel und kuschelig ist, sondern uns auch nach Jahren mit seinem Design begeistert. Nicht zuletzt ist auch Nachhaltigkeit ein Thema: Die einzelnen Elemente unseres Traumbetts sollten verantwortungsvoll produziert und vollständig recycelbar sein. Sind so viele Wünsche wirklich zu erfüllen?

Das Bett ist das Herzstück unseres Schlafzimmers – und auch unseres Lebens

Der Betten- und Matratzenhersteller Auping weiß aus jahrelanger Erfahrung, worauf es bei einem Bettsystem ankommt. Seine Überzeugung: In einem Bett, das mit Rücksicht auf die Umwelt hergestellt wurde, schlafen wir einfach besser. Aus der niederländischen Manufaktur stammt entsprechend nicht nur die erste zirkuläre Matratze Evolve. Auch die Bettgestelle zeichnen sich durch eine einzigartige Kombination von Design und Nachhaltigkeit aus, die den Traum vom "Bett fürs Leben" wahr werden lässt. Nicht zuletzt ist auch die Herstellung hochwertig: Jedes Bettgestell mit Kopfteil und Nachttischen wird teils von Hand, teils maschinell in Aupings nachhaltiger Fabrik im niederländischen Deventer produziert. Inspiration gefällig?

Das Auping Essential

Minimalistisch und doch raffiniert – so lässt sich das Auping Essential beschreiben, das vom Berliner Designerduo Köhler & Wilms entworfen wurde. Das Bett ist mit dezentem Rahmen, runden Füßen und Nachttischen zurückhaltend gestaltet und gerade deswegen ein Blickfang, an dem man sich lange nicht satt sieht. Und das ist noch nicht alles: Als erstes vollständig recycelbares Bett der Welt besteht das Essential fast ausschließlich aus Aluminium (davon 40% recycelt!), ist wiederverwertbar und leicht zu demontieren. 

So viel Qualität bleibt nicht unentdeckt: Als erstes Cradle to Cradle (C2C) Bett der Welt ist das Essential bereits mit einem C2C Bronze Zertifikat ausgezeichnet worden – das bedeutet, dass der Hersteller die strengen Anforderungen an Materialsicherheit und Recyclingfähigkeit seines Produkts erfüllt. Außerdem konnte sich das Modell schon über den Red Dot Design Award und den IF Produkt Design Award freuen. 

Nachhaltigkeit ist ein Faktor, individuelle Gestaltungsmöglichkeiten ein weiterer, wenn es darum geht, mit einem Bett viele Jahre glücklich zu werden. Das Essential ist in Sachen Maße, Unterfederung, Matratze und Zubehör anpassbar. Und auch die Farbe richtet sich nach dem eigenen Geschmack: Das Essential ist in zehn Farbtönen erhältlich. Hier gibt es weitere Infos zum Auping Essential.

Das Auping Auronde

Seit bald 50 Jahren auf dem Markt und heute moderner denn je: Mit dem Auping Auronde ist Frans de la Haye ein zeitloser Design-Klassiker gelungen. 1973 wollte der niederländische Designer ein Bett herstellen, das lange hält und sich leicht auf- und abbauen lässt. Entstanden ist das Auronde aus stabiler Buche und Aluminium-Verbindungsteilen, das mit seinen runden Formen und leuchtenden Farben damals revolutionär galt. Heute ist das Bett aus 15 Schichten Buchenholz und ausschließlich nachhaltigen und hochwertigen Materialien ein Klassiker, der schon mehr als 1 Million mal verkauft wurde und in den Niederlanden in jeder Straße steht. Das nennen wir erfolgreich nachhaltig!

Wie jedes andere sieht dieses Bett dennoch nicht aus, denn das Auronde lässt sich individuell anpassen. Die Wahl aus 16 Farben (Volllack und Beize) auf Eichen- oder Nussbaumfurnier und dazu farblich passenden oder aber kontrastierenden Aluminiumknöpfen macht aus klugen Designs unverwechselbare Einzelstücke. Hier findest du weitere Details über das Auping Auronde.

Das Auping Original

Seit 2007 ist das Auping Original auf dem Markt – halten soll es über Generationen. Mit einem stabilen Stahlrahmen, einem holz- oder stoffbezogenen Kopfteil, abgerundeten Ecken und Aluminiumbeinen dürfte das nicht nur dank seiner guten Qualität gelingen, sondern auch durch sein zeitloses Design. Der Rahmen ist mit Pulverbeschichtung verschleißfest, die hölzernen Nachttische sind mit Wasserlack lackiert. Auch das Auping Original wird in der nachhaltigen Fabrik in Deventer hergestellt.

Maßarbeit und Handwerkskunst treffen auf moderne Technologie, Ergonomie und Design

Das Auping Original ist preisgekrönt und lässt sich nach Geschmack zusammenstellen: Neben drei verschiedenen Kopfteilen (teils von Hand gepolstert!) lässt sich aus zehn Farben für den Stahlrahmen und die Füße wählen, die Nachttische aus Holz werden sogar in 16 Farben angeboten. So individuell ist eben nur das Original – hier sind weitere Infos über das Auping Original zu finden.