Extra-Heft "Selbst gestrickt": Strickanleitung Teddybär Geschenk für die Kleinen: selbst gestrickter Teddybär

Unser liebster Zeitvertreib bei schlechtem Wetter? Diesen Teddybär aus kuschelweicher Merinowolle auf dem Sofa um die Wette knuddeln! Wir stellen dir hier die Anleitung zum Stricken dieses hübschen Teddybärs vor! Übrigens: Die Anleitung stammt aus dem neuen Extraheft "Selbst gestrickt" der Zeitschrift "Living & More", das seit dem 6. November 2020 am Kiosk erhältlich und online bestellbar ist!

_Teddybaer_selbst_gestrickt_

Dieser Teddybär ist ein wunderbares Projekt für alle Strickprofis. Mit etwas Übung und der Anleitung aus dem neuen Heft "Selbst gestrickt" ist es gar nicht schwer!

Das Material für den selbstgestrickten Teddybär

Das brauchst du zum Stricken des Teddybären:

  • 275 g Wolle in Creme; z.B. Cashlana dk von Rico Essentials (80% Merino, 20% Kaschmir, LL 62 m/25 g)
  • Stricknadeln Nr. 3,5
  • Stoff- oder Filzreste
  • Garn
  • stumpfe Sticknadel
  • Füllwatte

Das Grundmuster

Glatt rechts: In den Hinreihen die Maschen rechts, in den Rückreihen die Maschen links stricken.

1 rechte Masche verdoppeln: Einstechen wie zum Rechtsstricken, Faden holen, Masche nicht von der linken Nadel gleiten lassen, von rechts nach links in das hintere Maschenglied einstechen, Faden holen, Masche von der Nadel gleiten lassen.

Maschenprobe: 22 M und 28 R = 10x 10 cm

Teddybär selbst stricken: So wird's gemacht!

So strickst du deinen Teddybären ganz leicht selbst:

1. Der Kopf des Teddys

Für den Kopf 8 M anschlagen und glatt rechts stricken, die 1. R ist eine Rückreihe. Sofort mit den Zunahmen beginnen. Dafür in den folgenden 3 Hinreihen je die M zwischen den Rand-M verdoppeln (= 50 M). In einer Höhe von ca. 7 cm die Abnahmen in jeder 2. R arbeiten. Dafür die nächste Hinreihe wie folgt stricken: 1 Rand-M, *2 M rechts zusammenstricken, 8 M rechts, 2 M rechts überzogen (= von rechts nach links in die beiden M einstechen) zusammenstricken, ab * noch 3 x wiederholen, 1 Rand-M.
 
In den folgenden Hinreihen die Maschenzahl zwischen den Abnahmen um jeweils 2 M reduzieren, so werden die Abnahmen immer an derselben Stelle gearbeitet. Auf diese Art abnehmen, bis nur noch 10 M auf der Nadel sind. Faden abschneiden, durch die restlichen M ziehen und vernähen.

2. Die Nase des Teddys

Für die Nase 26 M anschlagen und glatt rechts stricken, die 1. R ist eine Rückreihe. In der 4. R mit den Abnahmen wie folgt beginnen: 1 Rand-M, *1 M rechts, 2 M rechts zusammenstricken, ab * fortlaufend wiederholen, enden mit 1 Rand-M. 1 Rückreihe linke M stricken. In der nächsten R zwischen den Rand-M jeweils 2 M rechts zusammenstricken. Faden abschneiden, durchziehen und vernähen.

3. Der Körper des Teddys

Für den Körper 10 M anschlagen und glatt rechts stricken, die 1. R ist eine Rückreihe. Sofort mit den Zunahmen beginnen. Dafür in den folgenden 3 Hinreihen jeweils die M zwischen den Rand-M verdoppeln (= 66 M). In einer Höhe von ca. 12 cm die Abnahmen in jeder 2. R arbeiten. Dafür die nächste Hinreihe wie folgt stricken: 1 Rand-M, *2 M rechts zusammenstricken, 12 M rechts, 2 M rechts überzogen zusammenstricken, ab * noch 3 x wiederholen, 1 Rand-M.
 
In den folgenden Hinreihen die Maschenzahl zwischen den Abnahmen um je 2 M reduzieren, so werden die Abnahmen immer an derselben Stelle gearbeitet. Auf diese Art abnehmen, bis nur noch 10 M auf der Nadel sind. Faden abschneiden, durch die restlichen M ziehen und vernähen.

4. Die Beine des Teddys

Für die Beine (2 x arbeiten) 21 M anschlagen und 5 cm hoch glatt rechts stricken. Für den Fuß die M in einer Hinreihe wie folgt einteilen: 1 Rand-M, 8 M rechts, aus dem Querfaden zur nächsten M 1 M rechts herausstricken, 2 M rechts, aus dem Querfaden zur nächsten M 1 M rechts herausstricken, 9 M rechts, 1 Rand-M. Diese Zunahmen werden in jeder Hinreihe an derselben Stelle gearbeitet, bis 27 M auf der Nadel sind.
 
Dann die Abnahmen in einer Hinreihe wie folgt arbeiten: 1 Rand-M, 2 M rechts zusammenstricken, bis 3 M vor Reihenende stricken, 2 M rechts zusammenstricken, 1 Rand-M. 1 Rückreihe linke M stricken. Die nächste R wie folgt arbeiten: 1 Rand-M, *2 M rechts zusammenstricken, 1 M rechts, ab * stets wiederholen, 1 R. 1 Rückreihe linke M stricken, in folgender Hinreihe je 2 M rechts zusammenstricken. Faden abschneiden, durch die restlichen M ziehen und vernähen.

5. Die Arme des Teddys

Für die Arme (2 x arbeiten) 10 M anschlagen und glatt rechts stricken. Sofort mit den Zunahmen beginnen. Dafür in jeder 2. R beidseitig 5 x 1 M zunehmen (= 20 M). Ca. 4,5 cm ohne Zunahmen arbeiten. In der nächsten Hinreihe die Abnahmen wie folgt arbeiten: 1 Rand-M, *2 M rechts zusammenstricken, 1 M rechts, ab * fortlaufend wiederholen, 1 Rand-M. 1 Rückreihe linke M stricken und in der nächsten Hinreihe zwischen den Rand-M jeweils 2 M rechts zusammenstricken. Faden abschneiden, durchziehen, vernähen.

6. Die Ohren des Teddys

Für die Ohren (2 x arbeiten) 22 M anschlagen und glatt rechts stricken. Nach 4 R zwischen den Rand-M jede 2. und 3. M rechts zusammenstricken. 1 Rückreihe linke M stricken. In der folgenden Hinreihe zwischen den Rand-M jeweils 2 M rechts zusammenstricken. Faden abschneiden, durchziehen und vernähen.

7. Füllwatte und Teddy zusammennähen

Zum Schluss den Kopf und den Körper jeweils zur Hälfte legen, die Naht von beiden Seiten bis auf ca. 4 cm schließen und mit Füllwatte ausstopfen. Naht komplett schließen. Die Nase zur Hälfte legen, von der Nasenspitze aus die Naht schließen und mit Füllwatte nicht zu fest ausstopfen, da sie sonst zu groß wirkt.
 
Die Nase auf den Kopf nähen. Die Ohren zur Hälfte legen und von der Spitze aus zusammennähen. Wie im Bild an den Kopf nähen. Die Arme zur Hälfte legen und die Naht von den Tatzen aus bis unter den Arm schließen, mit Füllwatte ausstopfen und die Naht komplett schließen. Die Beine auf dieselbe Art fertigstellen und annähen.

8. Teddy mit Details ausstatten

Aus den Stoff- bzw. Filzresten 2 Kreise für die Hintertatzen, 2 kleinere Ovale für die Vordertatzen und 2 Halbkreise für die Ohren schneiden. Die Stoffteile, wie im Foto zu sehen, aufnähen. Die Augen und die Nase mit einem Garnrest wie abgebildet aufsticken. Fertig ist dein selbst gestrickter Teddybär!

Zeitschrift "Selbst gestrickt"

Noch mehr schöne und detaillierte Strickanleitungen findest du in dem Heft "Selbst gestrickt". „Selbst gestrickt“ ist als Extraheft der Wohnzeitschrift „Living & More“ seit dem 6. November 2020 für 5,95 Euro am Kiosk erhältlich und online auf Verlagshaus24.de bestellbar.

Neugierig geworden? Hier findest du weitere Infos zu den Inhalten des neuen Magazin-Spezials!