Das Trendgetränk im Herbst Pumpkin Spice Latte: Rezept

Der Pumpkin Spice Latte ist das Trendgetränk des Herbstes. Wie du dir deinen Herbst-Kaffee selber machen kannst, liest du hier.

PumpkinSpiceLatte
Er schmeckt nach Herbst pur: Wenn der Pumpkin Spice Latte im Kaffeeshop Starbucks erhältlich ist, ist klar: Der Herbst ist da. Du kannst dir das beliebte Getränk aber auch ganz einfach selber machen. Hier findest du das Rezept.

Rezept für den Pumpkin Spice Latte

Diese Zutaten brauchst du für den Kaffee mit Kürbisgeschmack:
  • 1 TL Kürbisgewürz
  • 1 EL Agavendicksaft
  • 250 ml (Pflanzen-)milch
  • 1 EL Kürbispüree
  • 1 Espresso
Sowohl Kürbisgewürz als auch Kürbispüree kannst du entweder kaufen oder selbst herstellen. Kürbisgewürz setzt sich zusammen aus:
  • 1/4 TL Zimt
  • je eine Prise Ingwerpulver, Muskatnuss und Nelkenpfeffer
Alternativ kannst du es, zum Beispiel von Ankerkraut*, kaufen. Eine Alternative bietet Kürbis-Spice-Sirup, zum Beispiel von Monin*. Wenn du Sirup anstelle von Gewürzen verwendest, kannst du auch den Agaven-Dicksaft weglassen, damit dein Getränk nicht zu süß wird.
 
Wenn du ohnehin Kürbis zuhause hast und damit kochen willst, ist es gar nicht schwer, Kürbispüree selbst zu machen. Du musst den gekochten oder gebackenen Kürbis lediglich mit einem Stabmixer pürieren. Ansonsten kannst du Kürbispüree auch fertig im Biomarkt oder online* kaufen. Günstigere Alternative: Babybrei aus reinem Kürbis, zum Beispiel von Hipp*. Dieser besteht ebenfalls lediglich aus Hokkaido-Kürbis und Wasser.

Pumkin Spice Latte zubereiten: So geht's

So bereitest du den Pumpkin Spice Latte zu:
  1. Gewürze mit Kürbispüree und Agavendicksaft vermischen und gut umrühren, sodass eine Masse entsteht.
  2. Milch warm machen und aufschäumen. Gewürz-Mischung hinzufügen und mit Milch verrühren.
  3. Zum Schluss den Espresso hinzufügen. 
  4. Wenn du willst, kannst du den Pumpkin Spice Latte noch mit Sahne und Zimt verzieren.
Tipp: Anstelle von Kürbisgewürz kannst du auch Lebkuchen- oder Spekulatiusgewürz verwenden. Sie ergeben ebenfalls einen herbstlichen oder winterlichen Geschmack.

In diesem Text verwenden wir sogenannte Affiliate-Links. Produkte, die mit einem Stern (*) gekennzeichnet sind, kannst du käuflich erwerben. Kommt der Kauf zustande, erhalten wir eine kleine Provision. Mehr zum Thema Affiliate findest du hier.