Ergonomische Bürostühle: Die 3 besten Modelle im Vergleich

Zu viel Sitzen ist schlecht für die Gesundheit. Für das Home Office ist ein ergonomischer Bürostuhl deshalb besonders wichtig, um zukünftige körperliche Leiden wie chronische Rückenschmerzen bestmöglich vorzubeugen. Worauf du beim Kauf eines ergonomischen Bürostuhls achten solltest und welche Produkte besonders gut abschneiden, erfährst du hier.

ergonomischer bürostuhl

Im digitalen Zeitalter verbringen die Menschen immer mehr Zeit vor dem Bildschirm und auch Arbeitsprozesse finden immer mehr vor dem Schreibtisch statt. Deswegen gewinnt der ergonomische Bürostuhl zunehmend an Bedeutung, da so körperliche Leiden durch zu viel Sitzen und vor allem durch falsche Haltung vorgebeugt werden können.

Inhaltsverzeichnis

Was ist ein ergonomischer Bürostuhl?

Ein ergonomischer Bürostuhl kann sich den individuellen Bedürfnissen des menschlichen Körpers anpassen, was bedeutet, dass der Mensch trotz langem Sitzen seine natürliche Körperhaltung beibehalten kann.

Vorteile von ergonomischen Bürostühlen

Diese Vorteile bietet dir ein ergonomischer Bürostuhl:

  • Beugt chronische Rückenschmerzen vor 
  • Schützt vor Schäden der Körperhaltung 
  • Verhindert Verschlimmerungen von bestehenden Symptomen 
  • Schenkt mehr Bewegungsspielraum 
  • Fördert die Konzentration und die Aufmerksamkeit 
  • Steigert die Produktivität und Motivation
  • Verringert Müdigkeit und Abgeschlagenheit 
  •  Beugt Schulter- und Nackenverspannungen vor 

Ergonomischer Bürostuhl: Die wichtigsten Kriterien

Diese Eigenschaften sollte ein qualitativ hochwertiger Bürostuhl aufweisen, um die genannten Vorteile erfüllen zu können:

  • Höhenverstellbare Rückenlehne: Anpassung der Rückenlehne an die natürliche S-Form der Wirbelsäule 
  •  Lordosenstütze für den unteren Rücken: Auswölbung im Bereich des unteren Rückens
  • Verstellbare Sitzhöhe und Sitztiefe: Füße sollten auf dem Boden stehen, Ober- und Unterschenkel sollten einen rechten Winkel bilden
  • Bewegliche Armlehnen: Unterarme ablegbar, was Schulter- und Nackenmuskulatur schont 
  • Kopf- und Nackenstütze: Hilft großen Menschen Halswirbel zu entspannen
  • Polsterung und Bezug: Polsterung aus Schaumstoff, atmungsaktiver Stoff liefert maximalen Sitzkomfort 
  • Standfeste Stuhlrollen: sollte mindestens ein Drehkreuz aus fünf Rollen besitzen 
  • Einstellungshebel: sollten im Sitzen erreichbar sein

Ergonomischer Bürostuhl: Mechanik 

Diese zwei verschiedenen Mechaniken gibt es bei ergonomischen Bürostühlen, um Verspannungen vorzubeugen:

  • Wippmechanik: Rückenlehne neigt sich nach hinten, wenn man sich dagegen lehnt; Entlastung der Bandscheiben beim Sitzen 
  • Synchronmechanik: Rückenlehne und Sitz sind nicht fest miteinander verbunden; Unterstützung der Wirbelsäule und Durchblutung 

Ergonomischen Bürostuhl richtig einstellen

So stellst du einen ergonomischen Bürostuhl individuell auf dich ein: 
  • Sitzhöhe: Boden sollte mit Füßen gut erreichbar sein; Unter- und Oberschenkel 90 Grad Winkel 
  • Armlehnen: Arme ablegbar; Ober- und Unterarm 90 bis 100 Grad abgewinkelt; auf Tischhöhe 
  • Rückenlehne: Becken sollte Lehne berühren
  • Sitztiefe: Es sollte zwischen Kniekehle und Vorderkante des Sitzes etwas Abstand bleiben 

Ergonomischer Bürostuhl: Die 3 besten Modelle im Überblick 

Wir stellen dir drei beliebte und gut bewertete ergonomische Bürostühle im Vergleich vor.

1. Testsieger von Stiftung Warentest: „To Strike Comfort Pro SK 9248“ von Dauphin 

Der ergonomische Bürostuhl von Dauphin* bietet einen hohen Sitzkomfort und schwenkbare Armlehnen und ist individuell einstellbar. Bei Stiftung Warentest hat er eine Gesamtbewertung von 2,0 erreicht.
  • Mechanik: Synchroner Bewegungsablauf von Rückenlehne und Sitzfläche
  • Verstellbarkeit: Höhe, Breite, Tiefe
  • Armlehnen: Anpassung an Körpergröße
  • Lordosenstütze: in Polsterrücklehne integriert; Stütze für die Wirbelsäule 
  • Bezug: Atmungsaktiver und schadstofffreier Bezug
  • Extras: Universalrollen für Parkett, Fliesen und Teppich, 5 Jahre Garantie
  • Nachteile: fehlende Kopfstütze

2. Amazon-Bestseller: Daccormax Bürostuhl

Der Amazon-Bestseller von Daccormax* unterstützt vor allem die Lende und den Nacken. Das Modell passt sich dem natürlichen Rücken an und stützt die Schulterwirbel. Zusätzlich hat dieser ergonomische Bürostuhl ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis.
  • Mechanik: Wippmechanik
  • Verstellbarkeit: Kopfstütze drehbar, Lordosenstütze, Sitzhöhe
  • Armlehnen: höhenverstellbar
  • Bezug: hochwertiger Schwamm
  • Extras: Rückenlehne aus hochelastischem Nylonnetz, extra leise Rollen, bis 150 kg belastbar, BIFMA- und SGS-Zertifizierung

Stylisch und praktisch: ergonomischer Bürostuhl von Mimoglad

Der ergonomische Bürostuhl von Mimoglad* im weißen Design ermöglicht eine gesunde Haltung der Wirbelsäule und Schmerzen in der Gegend der Bandscheiben werden minimiert. 
  • Mechanik: Wippmechanismus 
  • Verstellbarkeit: Kopfstütze, Sitzhöhe, Lendenwirbelstütze
  • Armlehnen: individuelle Anpassung möglich
  • Bezug: Polsterung mit langlebigem Schaumstoff, atmungsaktives Netzgewebe, Rückenlehne aus starkem Nylon
  • Extras: Belastung bis 180 kg, drei verschiedene Farben erhältlich

Ergonomischer Bürostuhl für Kinder: Die beliebtesten Modelle im Überblick

Spätestens wenn Kinder eingeschult werden, benötigen sie einen eigenen Arbeitsplatz, um Hausaufgaben zu machen und für die Schule zu lernen. Auch bei Kindern macht ein ergonomischer Bürostuhl Sinn, da dadurch Haltungsfehler von Anfang an vorgebeugt werden können.

Im Folgenden werden unsere Testsieger für Kinder vorgestellt: 

1. Kinder Brüostuhl von Hjh

Der ergonomische Bürostuhl von hjh* stützt die natürliche Form der Wirbelsäule bei Kindern und ist noch dazu super bequem.

  • Mechanik: mitwachsend
  • Verstellbarkeit: Rückenlehne, Sitzhöhe und Fußablage individuell einstellbar
  • Armlehnen: robust, zusätzlicher Sitzkomfort
  • Bezug: robuster Stoffbezug in drei verschiedenen Farben
  • Extras: Fußablage

​2. Mitwachsender Bürostuhl für Kinder von Woll

Der ergonomische Bürostuhl "Maximo" von Woll* bietet den Vorteil, dass er mitwachsend und so für Kinder ab einer Größe von 1.1 Meter geeignet ist.
  • Mechanik: Ergänzung durch Gleiter möglich, mitwachsend
  • Verstellbarkeit: Individuelle Einstellung von Sitzhöhe, Sitztiefe und Rückenlehne
  • Armlehnen: Keine 
  • Bezug: Austauschbare Sitz- und Rückenpolster in 15 Farben
  • Körpergröße: 1,10 bis 1,90 m
  • Belastung: bis 80 kg
  • Extras: zwei Stoßdämpfer an Sitzfläche; integrierter Turnstop; leicht gebremste Rollen; Integriertes Geheimfach unter dem Sitz
  • Nachteile: keine Armlehnen, etwas hochpreisiger

3. Kinder Bürostuhl ohne Rückenlehne: „Swoopster“ von aeris

Der ergonomische Bürostuhl von aeris* ist vor allem für Kinder sinnvoll, denen es schwerfällt sich über einen längeren Zeitraum stillzuhalten. Durch die eingebaute Wippfunktion können Kinder auch während dem Hausaufgaben machen permanent in Bewegung bleiben.

  • Mechanik: Ergänzung durch Gleiter möglich, seitliche Flexibilität, vertikales Schwingen
  • Verstellbarkeit: höhenverstellbar
  • Armlehnen: Keine
  • Bezug: Sitzbezug austauschbar in 15 Farben, atmungsaktiv
  • Extras: Fußablage, Herstellung in Deutschland
  • Nachteile: überwiegend für Kinder zwischen 6-12 Jahren geeignet
Das Konzept des Kinderbürostuhls von aeris ist innovativ und ermöglicht mithilfe einer 3D-Technologie eine sehr gute Förderung der körperlichen und geistigen Entwicklung von Kindern. Durch den ständigen Haltungswechsel wird die Muskulatur gestärkt und das Lernvermögen wird gesteigert.

Es gibt zahlreiche gute Bürostühle, die zu deinen individuellen Bedürfnissen passen. Wir wünschen dir viel Freude daran den für dich passenden ergonomischen Bürostuhl zu finden.

In diesem Text verwenden wir sogenannte Affiliate-Links. Produkte, die mit einem Stern (*) gekennzeichnet sind, kannst du käuflich erwerben. Kommt der Kauf zustande, erhalten wir eine kleine Provision. Mehr zum Thema Affiliate findest du hier.