Biskuitrolle ohne Zucker Erdbeer-Biskuitrolle mit Sahnefüllung

Ahornsirup und Kokosblütenzucker, aber vor allem die frischen Früchte machen die klassische Biskuitrolle zum süßen Genuss (ganz ohne Haushaltszucker!)

Erdbeer-Biskuit mit Sahnefüllung

Backblech
Zubereitungszeit: 40 Minuten, Backzeit: 15–18 Minuten, Kühlzeit: 1–2 Stunden

Zutaten
Für den Teig

  • 6 Eier (Größe M)
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Kokosblütenzucker
  • 100 g Dinkelmehl Type 630
  • 50 g Maisstärke
  • 2 TL Backpulver

Für die Füllung

  • 2 Blatt Gelatine
  • 400 g Erdbeeren
  • 1⁄2 Vanilleschote
  • 250 g Quark, 40% Fett
  • 30 g Ahornsirup
  • 250 ml Schlagsahne

Außerdem

  • Backpapier
  • 75 g Zartbitterschokolade, 80 % Kakaoanteil
  • 2–3 EL Kokoschips

Und so wird’s gemacht

  1. Den Ofen auf 175 Grad Ober/Unterhitze vorheizen. Das Blech mit Backpapier belegen.
  2. Für den Teig die Eier mit 6 EL heißem Wasser, der Prise Salz und dem Kokosblütenzucker in der Küchenmaschine ca. 5 Minuten schaumig aufschlagen.
  3. Das Mehl, die Maisstärke und das Backpulver mischen und über den Eierschaum sieben. Mit dem Schneebesen unterheben. Den Teig auf dem Backblech verteilen und glatt streichen. Im vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene 15–18 Minuten backen.
  4. Den Biskuit herausnehmen, samt Backpapier vom Blech ziehen und mit dem Backpapier aufrollen. Vollständig erkalten lassen.
  5. Für die Füllung die Gelatine ca. 10 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Unterdessen die Erdbeeren abbrausen und putzen. 3 Erdbeeren für die Deko in Scheiben schneiden und beiseitestellen, die übrigen Früchte würfeln. Die 1⁄2 Vanilleschote längs aufschneiden, das Mark herauskratzen. Den Quark mit dem Vanillemark und dem Ahornsirup glatt rühren.
  6. Gelatine tropfnass in einem Topf erwärmen und auflösen. Vom Herd nehmen und mit 2–3 EL Quarkmasse temperieren. Den Mix zur übrigen Creme geben und unterrühren. Die Sahne steif schlagen und 2 gehäufte EL für die Deko kalt stellen. Die übrige Sahne mit den Erdbeerwürfeln unter die Creme heben.
  7. Den Biskuitboden entrollen, vom Backpapier lösen und die Erdbeer-Quark-Creme darauf verstreichen. Den Biskuit wieder aufrollen und für 1–2 Stunden kalt stellen.
  8. Die Schokolade (in Stücken) in einer Schüssel über einem heißen Wasserbad schmelzen. Die Biskuitrolle mit der Schokolade beträufeln. Die Sahne mittig aufspritzen und mit den Erdbeerscheiben garnieren. Vor dem Anschneiden fest werden lassen.
Schlagworte: