Schnelle Silvesterrezepte Crespelle mit Graved Lachs

Ob nur mit dem Partner oder im Familienkreis: Das Silvesterbuffet beim Jahreswechsel zu Hause sollte (ganz unabhängig von der Zahl der Esser!) vielfältig sein - damit die Zeit bis Mitternacht nicht zu lang wird und wir genug Energie haben, um auch zu später Stunde noch das neue Jahr zu begrüßen. Wer sich nicht den Aufwand einer komplizierten Menüfolge machen will, kann Fingerfood und Gerichte, die sich leicht vorbereiten lassen, zum Buffet beitragen. Vom Snack bis zur Mitternachtssuppe: Bei diesen sieben Ideen ist für jeden etwas dabei!

Silversterrezepte 2

Salziges für zwischendurch

Crespelle mit Graved Lachs

Zutaten für 4 Personen: 

  • 2 Eier
  • 2 EL Mehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • ⅓ l Milch
  • 1 TL Pflanzenöl
  • Butterschmalz
  • 100 g Crème fraîche
  • 200 g Graved Lachs
  • 1 Bund Dill
  • 1 kleines Glas Honig-Senf-Dill-Sauce (Supermarkt)

Zubereitung

  1. In einem Gefäß die Eier und das Mehl verquirlen, wenig salzen und pfeffern. Milch und Öl hinzugeben und mit dem Mixstab zu einer leicht cremigen Masse aufschlagen. Eine beschichtete Pfanne mit wenig Butterschmalz einfetten und gut erwärmen.
  2. Eine Kelle Teig in die Mitte geben und vorsichtig über die ganze Pfanne verteilen. Nach ca. 1 Min. wenden und nochmals 1 Min. braten. Abkühlen lassen.
  3. Die abgekühlten Crespelle mit Crème fraîche bestreichen, Graved Lachs darauf verteilen, etwas Dill und Senf-Honig-Dill-Sauce daraufgeben. Crespelle einrollen und in gleich große Röllchen schneiden.
Schlagworte: