Vegane Pancakes Fluffige Blaubeer-Schoko-Pancakes

Der Extra-Tipp kommt gleich zu Beginn: Fülle den Teig zum Portionieren in eine ausgespülte Ketchup-Tube. So lässt sich der Teig einfach portionieren und die Pancakes werden schön rund.

Fluffig Blaubeer-Schoko-Pancakes

Zutaten für 2 Personen:

Für den Teig:

  • 200 g Weizenmehl Type 405
  • 2 TL Backpulver
  • 250 ml Sojamilch
  • 50 ml Agavendicksaft
  • 40 g Apfelmus
  • 1 EL Apfelessig
  • 1 TL Vanilleextrakt

Außerdem:

  • Rapsöl zum Ausbacken
  • 125 g Blaubeeren
  • 125 g Sojajoghurt
  • vegane Schokosauce
  • 20 g Pekannusskerne und Zuckerstreusel (z.B. Zuckersterne) zum Toppen

Zubereitung:

  1. Für den Teig alle Teigzutaten in eine Rührschüssel geben und mit einem Schneebesen zu einem glatten Teig verrühren.
  2. Eine beschichtete Pfanne mithilfe eines Küchenkrepps mit Rapsöl ausfetten. Bei mittlerer Temperatur erhitzen und darin gleichzeitig 3–4 Pancakes ausbacken. Dafür je Pancake 1 EL Teig in die Pfanne geben und wenden, sobald sie sich vom Pfannenboden lösen. Auf der zweiten Seite ebenfalls goldgelb ausbacken. Die Arbeitsschritte wiederholen, bis der gesamte Teig aufgebraucht ist. Vorsicht beim Einfetten der warmen Pfanne. Gegebenenfalls die Pfanne vor jedem Aus- backen etwas abkühlen lassen.
  3. Für die Garnitur die Blaubeeren waschen.
  4. Die Pancakes auf Tellern stapeln und mit dem Sojajoghurt, Schokosauce, den Pekannnusskernen, den Blaubeeren und Zuckerstreusel toppen.
Schlagworte: